MMTH

Zuerst ist ein Puls zu hören… Kurz darauf setzt das Schlagzeug ein, mit einem treibenden Beat. Dann umschmeicheln sich zwei Gitarren-Linien, […]

Zuerst ist ein Puls zu hören… Kurz darauf setzt das Schlagzeug ein, mit einem treibenden Beat. Dann umschmeicheln sich zwei Gitarren-Linien, fast wie im Frage-Antwort-Spiel. Der geneigte Musik-Hörer fragt sich an dieser Stelle vielleicht schon, wann wohl der Gesang einsetzen mag. Aber da kann sie/er lange warten…

Bei MMTH (mammoth) kommen vier (im Herzen junge) Männer zusammen, die Musik lieben, seit gefühlt immer! Sie kommen aus den unterschiedlichsten Richtungen (vom Deutsch-Pop über Indie bis zum Prog-Rock) und jeder von ihnen hat sich auch schon in verschiedensten Stilen ausprobiert. Aber rein instrumentale Musik – das ist für alle neu!

Ausgangspunkt aller Aktivitäten ist eine Garage am Rande von Aurich. Aus der Garage wurde inzwischen ein gemütliches Tonstudio, in dem die Band in den vergangenen Monaten auch ihr erstes Album produziert und gemischt hat. Das Album trägt den Namen ‚Paternoster‘ und wird Ende September in Eigenregie in limitierter MC-Auflage inkl. Download-Code veröffentlicht. Darüber hinaus wird es das Album auch in digitaler Form über mmh.bandcamp.com zu kaufen geben.